top of page
  • _

Fichtensprossen-Waldpralinen


War ich doch eigentlich wegen der kleinen Fichtensprossen für das Oxymel unterwegs... Es gab aber auch schon ein paar grössere Fichtensprossen... da konnte ich nicht wiederstehen ;-) ... meine Damen die das Seminar "Mit der Kräuter-Hexe durchs Kräuter-Jahr" mitgemacht haben, wissen wovon ich spreche :-)))) Waldpralinen! Die waren aber auch einfach zu lecker, oder?


Waldpralinen

Du brauchst: Fichten- oder Tannensprossen und Schokolade (weiss, braun, oder 

 

Schokolade schmelzen, dann die gesäuberten Fichtensprossen (vorsichtig ausschütteln, nicht waschen!) eintauchen, etwas abtropfen lassen und auf Backpapier trocknen.

 

Die Schoko-Sprossen schmecken frisch säuerlich. Lecker direkt vom Backpapier, noch besser aber, wenn sie ein wenig durchgezogen sind.


Tipp: Bewahre einige im Tiefkühler auf, so hast du noch länger etwas davon, denn die Zeit der Fichten- und  Tannensprossen ist schnell vorbei.





5 views0 comments

Recent Posts

See All

Comentários


bottom of page