Beratung, Heilung, Seminare

Runen, Hellsehn & vieles mehr...

 

Alternative Hochzeiten mit freier Zeremonie

Immer mehr Menschen nehmen Abstand von einer Kirchlichen Trauung aus den unterschiedlichsten Gründen. 

Trotzdem möchten sie eine feierliche Zeremonie begehen und einen unvergesslichen Tag erleben.


Warum dann nicht ein wenig in unserer Zeit zurück gehen und sich den Zauber unserer Vorfahren zurück holen? Diese kannten wunderschöne, feierliche Zeremonien für eine Trauung.



1. Die Handfasting-Zeremonie

In einer Handfasting-Zeremonie werden zwei Menschen, die sich Lieben, feierlich miteinander verbunden. Vorzugsweise findet dieses unter freiem Himmel statt, kann aber auch ohne weiteres woanders durchgeführt werden. 


2. Heiraten in der Schmiede von Tann

Wie zu Zeiten Gretna Greens vor einem Schmiedefeuer sich das Eheversprechen geben. Die Zeremonie kann wahlweise durch mich als keltische Priesterin durchgeführt werden, oder von meinem Mann, einem richtigen, gelernten Schmied. Früher hatte ein Schmied nicht nur  die Aufgabe Eisen zu schmieden, sondern auch Paare wurden von ihm zusammen geschmiedet! Abschließend wird das Brautpaar dann gemeinsam ein vorbereitetes Hufeisen fertig schmieden. Ein wunderschönes Andenken!


 
Sie und ihrem Partner / ihrer Partnerin würde eine dieser Zeremonien gefallen? 

Dann melden sie sich bei mir unter: [email protected] mit dem Betreff: handfasting

Zu einer Zeremonie gehören:
1. Ein Vorgespräch, in dem ich ihnen Vorschläge unterbreite und sie ihre individuellen Wünsche äußern können.
2. Eine "Generalprobe" mit dem Brautpaar, deren Trauzeugen und eventuell weiteren Personen die aktiv in die Zeremonie mit 
    einbezogen werden sollen.
3. Durchführung der Hochzeitszeremonie
4. Beim Heiraten in der Schmiede gehört das Hufeisen-schmieden dazu

Preis: 1500,- CHF

Mein Tipp für einen wunderschönen Veranstaltungsort: Das "Kollerhus" mit seinem traumhaften Rosengarten!