Beratung, Heilung, Seminare

Runen, Hellsehn & vieles mehr...

Kräuter-Rezepte-Blog

Rosenblüten-Butter

Gepostet am 7. Juni 2019 um 14:25


Rose de Resht zählt zu den alten Rosensorten und hat wunderbar duftende Blüten. Sie wächst und gedeiht hervorragend in meinem Hexengarten und ist sehr pflegeleicht!


Man kann sehr viel aus Rosenblüten machen. Zum Beispiel ein duftendes Körperöl, einen Rosenblütenessig, Duftkissen, Badepralinen, Konfekt, Sirup und Konfi.


Aber auch eine süsse Rosenblüten-Butter ist nicht zu verachten. Sie schmeckt hervorragend auf Butterkeksen, Knäckebrot oder, das ist mein Favorit, auf leicht salzigen Kräckern. Einfach lecker und ein toller Hingucker als Aperot :-)


Du brauchst: 2 Pakete Butter, eine Prise Salz, 2 EL Waldhonig, 3 Blütenköpfe.


Die Blüten abzupfen und das weisse abschneiden. Macht ein wenig Arbeit, ist aber notwendig, da es bitter schmeckt. Nun alle Zutaten in die zimmerwarme, weiche Butter geben und gut durchrühren. Nun in hübsche Formen füllen und einfrieren. 





Kategorien: Meine Rezepte durch den Jahreskreis